Haben Sie Schlafstörungen?

  • Haben Sie Einschlagprobleme? 
  • Brauchen Sie Schlafmitteln? 
  • Schlafen Sie schlecht durch? 
  • Haben Sie oft Alpträume?
  • Schlafen Sie an anderen Orten besser als Zuhause?
  • Sind Sie nach dem Schlaf oft nicht wirklich ausgeruht?

Baubiologische Schlafplatzanalyse

 

Zweck einer Schlafplatzuntersuchung ist baubiologische und energetische Störfaktoren heraus zu filtern, um die richtigen Abhilfen für einen gesunden und möglichst ruhigen Schlaf zu gewährleisten. 

Finden Sie die Faktoren heraus, die Ihren Schlaf möglicherweise stören

  • Überprüfung von Erdstrahlen (z.B. Wasseradern, Verwerfung) 
  • Elektrosmogmessung: EM-50Hz (Wechselstrom), Hochfrequenzfelder (W-Lan, Handymasten, etc.)
  • Messung statischer Aufladung vom Bettzeug und Plüschtieren.
  • Überprüfung möglicher anderer gesundheits-schädlicher Faktoren (Schimmel, offensichtliche Wohnraumgifte)
  • Planskizze mit allen möglichen Störfaktoren
  • Beratung über mögliche Abhilfen
  • Angebote bei mehreren Schlafplätze

Doppelbett ab € 189,-- inkl. Fahrtenpauschale bis 50km


Jetzt Winterangebot -15% 

bis 21. März 2024

Holen Sie sich ein unverbindliches Angebot ein!

Wohnraumgifte

Wenn in Wohnräumen schlechte Gerüche wahrnehmbar sind, steht das Wohlsein, wenn nicht die Gesundheit auf dem Spiel. Das Thema Wohnraumgifte darf nicht vernachlässigt werden. Baustoffe, Möbel, Einrichtungsgegenstände, aber auch Reinigungsmitteln können dafür verantwortlich sein. Hier darf man nicht den Kopf in den Sand stecken, gerade wenn es um Krankheiten geht, wo vom Arzt keine Ursache gefunden werden kann.
 

Hier einige Giftstoffe wie sie häufig im Wohnbereich vorkommen:

 

Formaldehyd, Lindan, PCP, Permethrin, Pyrethroide,  Phalate, Terpene, Isocyante; (genaue Erklärung siehe unter "mehr lesen")